Preview Mode Links will not work in preview mode

Die ChefFlüsterin


Mar 1, 2021

Perfektionismus ist ein Segen und Fluch zugleich: Auf der einen Seite bringt es dich nach vorne und fördert deine Qualität, auf der anderen Seite kann es sehr zur Erschöpfung beitragen, immer das Beste herausholen zu wollen. Aber wo liegt denn die Grenze zwischen gut und zu stressig? Und was heißt perfekt überhaupt?

In der heutigen Folge zeige ich dir, dass Perfektion eine sehr persönliche Definition hat. Jeder von uns besitzt andere Ansprüche an sich selbst und ich möchte dir darstellen wo dein „perfekt“ liegt! Ja, manchmal haben Dinge kleine Schönheitsfehler, doch es liegt an dir richtig mit ihnen umzugehen. Damit du genau dies in Zukunft erfolgreich meisterst, gebe ich dir ein paar Tipps und Fragestellungen mit auf den Weg.

In dieser Folge gehe ich auf die Punkte ein:

  • Was ist dein persönlicher Anspruch?
  • Wo bist du für dich perfekt? Und wo lässt du mal locker?
  • Wie delegierst du Aufgaben richtig und welche Erwartungen hast du an die Lösung?

Du kannst ihn auch auf folgenden Kanälen abonnieren: Apple Podcasts, Spotify, Deezer, Google Play Music, TuneIn, Fydd, Pocket Casts

Ich freue mich auf Dich! Auch über eine Bewertung und Rezension in iTunes.

Deine Corinna